Firmen-/Geschäftskonto

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Verwendung einer Firmenzahlungsmethode zur Einzahlung auf ein persönliches Handelskonto gegen unsere Geschäftsbedingungen verstößt. Wir erlauben jedoch die Eröffnung eines Handelskontos für Firmen. Um Ihr Firmenkonto zu eröffnen, müssen Sie eine eindeutige Kopie der folgenden Dokumente einreichen:

  • Beglaubigte Kopie der Gründungsurkunde
  • Beglaubigte Kopie der Bescheinigung des eingetragenen Firmensitzes
  • Beglaubigte Kopie der Bescheinigung der Direktoren und des Sekretärs
  • Beglaubigte Kopie der Bescheinigung der Aktionäre
  • Beglaubigte Kopie des Gesellschaftsvertrages und der Satzung
  • Beglaubigte Kopie der Pässe oder Ausweise aller natürlichen Personen, die die Vollmacht erteilen, im Namen der juristischen Person zu handeln und zu unterzeichnen
  • Beglaubigte Kopie des Reisepasses oder des Ausweises des wirtschaftlichen Eigentümers
  • Erklärung für die letztendlichen wirtschaftlichen Eigentümer der juristischen Person, falls diese nicht mit den Aktionären identisch sind
  • Beglaubigte Kopie des Kontoauszugs oder der Rechnung des Versorgungsunternehmens, wobei die angegebene Adresse mit der auf der Vereinbarung angegebenen übereinstimmen muss.
  • Zusätzlich könnten weitere Dokumente angefordert werden, z. B. eine Referenz von einer Bank, einer juristischen Firma, einem Anwalt usw., die Geschäftsbeziehungen mit dem Kunden haben

Wenn der/die Aktionär(e) oder einer der Direktoren eine Firma ist/sind, sind alle oben erwähnten Dokumente für jede Firma, die zu den letztendlichen wirtschaftlichen Eigentümern (UBO) führt, erforderlich.

Identitätsnachweis ist u. a. ein amtlicher Lichtbildausweis, ein Führerschein oder ein Reisepass.

Der Adressnachweis kann eine innerhalb der letzten 3 Monate ausgestellte Rechnung eines Versorgungsunternehmens beinhalten.

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns so schnell wie möglich zu kontaktieren.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich