Was ist ein gültiges Dokument zum Nachweis des Wohnsitzes?

Um Ihr Konto zu verifizieren, müssen Sie uns einen Wohnsitznachweis (Adresse) vorlegen.

Was ist ein Wohnsitznachweis?

Ein offizielles Dokument, das in den letzten 3 Monaten ausgestellt wurde und aus dem Folgendes deutlich hervorgeht:

  • Ihr vollständiger Name
  • Ihre Wohnadresse
  • Ausstellungsdatum (nicht älter als 3 Monate)
  • Name und Logo des ausstellenden Unternehmens

Sie können ein Dokument in Papierform oder ein digitales Dokument (Online-Dokumente) zur Verfügung stellen.


Was können wir akzeptieren?

  • Aktuelle Rechnungen von Versorgungsunternehmen; z. B. Strom-, Wasser-, Telefon-, Internet-, Gasrechnungen.
  • Aktuelle Kontoauszüge oder Kredit-/Debitkartenauszüge.
    Steuerbescheinigungen.
  • Ein Dokument eines Gerichtstermins (wie z. B. eine Testamentsvollstreckung)
  • Jüngster Nachweis des Anspruchs auf eine staatlich oder kommunal finanzierte Leistung (einschließlich Wohngeld, Steuervergünstigung der Gemeinde, Steuergutschriften, staatliche Rente,
  • Bildungs- oder andere Zuschüsse)
  • Versicherungsdokument


Was können wir nicht akzeptieren?

  • Pensions- oder Hoteldokumente
  • Quittungen
  • Rechnungen für den Wareneinkauf
  • Handschriftliche Rechnungen

Das Compliance-Team prüft alle zur Prüfung eingereichten Dokumente und genehmigt Ihr Konto oder benachrichtigt Sie, wenn ein Dokument fehlt, unleserlich oder ungeeignet ist.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich