Warum gibt es einen Verlust, sobald ich einen Handel eröffne?

Der Verlust, den Sie sehen, wenn Sie eine Position eröffnen, ist der Spread des Brokers.

Der Spread ist die Differenz zwischen dem KAUF- und dem VERKAUFSKURS eines Vermögenswerts. Sobald der Markt den Spread in die Richtung Ihres Handels überschreitet, ist der Rest ein Gewinn.

Wenn Sie eine KAUFEN-Position (LONG) eröffnen, tun Sie dies zum höheren ASK-Kurs (VERKAUFEN) und schließen sie zum niedrigeren BID-Kurs (KAUFEN); wenn Sie umgekehrt eine VERKAUFEN-Position (SHORT) eröffnen, öffnen Sie zum niedrigeren BID-Kurs und schließen zum ASK-Kurs.

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 4 fanden dies hilfreich